Kontakt Tagungs-Tickets
Webinar buchen

Mutismus-­
Fortbildungen

Fachkräfte stärken | Kindern helfen

Eine Frau mittleren Alters und langen braunen Haaren steht mit Unterlagen in der Hand vor einer Tafel
image/svg+xml

Mutismus-Therapie im Blick:
Unsere Mission für qualifizierte Fachkräfte

Die Mutismus Selbsthilfe Deutschland e.V. ist stolz, diese Plattform bereitzustellen und engagiert sich aktiv für die Verbreitung von Wissen rund um Mutismus. Unsere Kooperationspartner bieten Fortbildungen an, die auf ihre langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich der Mutismus-Therapie zurückgehen.

Mutismus, als eine besondere Herausforderung in der Sprachentwicklung, erfordert eine sorgfältige Betreuung und professionelle Unterstützung. Wir freuen uns, Ihnen diese Fortbildungsplattform vorzustellen, die sich gezielt an Logopäden, Psychologen, Pädagogen, Ärzte und andere Fachkräfte richtet.

Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, das Bewusstsein für Mutismus zu schärfen und Fachkräften die Möglichkeit zu bieten, ihre Fähigkeiten im Umgang mit dieser spezifischen Herausforderung zu vertiefen. Durch gezielte Fortbildungen möchten wir sicherstellen, dass die Zahl der qualifizierten Mutismus-Therapeuten wächst, um betroffene Kinder und ihre Familien optimal zu unterstützen.

 

Warum Mutismus-Fortbildungen?

  • Spezialisierte Kenntnisse fördern: Die Fortbildungen konzentrieren sich darauf, Fachkräften vertiefte Einblicke in die Ursachen, Diagnose und Interventionen bei Mutismus zu ermöglichen. Dies ermöglicht eine individuelle, auf den Patienten zugeschnittene Betreuung.
  • Interdisziplinärer Austausch: Wir fördern den Austausch zwischen verschiedenen Fachrichtungen, um eine ganzheitliche Herangehensweise an Mutismus zu gewährleisten. Logopäden, Psychologen, Pädagogen, Ärzte und andere Experten können voneinander lernen und ihre Kompetenzen erweitern.
  • Praxisnahe Ansätze: Die Fortbildungen werden von renommierten Kooperationspartnern durchgeführt, die auf praxisnahe und effektive Lehrmethoden setzen. Die erworbenen Kenntnisse können direkt in die tägliche Arbeit integriert werden


Anmeldung

Die Anmeldung zu den Fortbildungen erfolgt unkompliziert über die jeweiligen Anbieter. Durch diese Kooperationen ermöglichen wir es Fachkräften, sich gezielt fortzubilden und somit ihre Rolle als Unterstützer für betroffene Kinder zu stärken.

Zielgruppen für Mutismus-Fortbildungen

  • Logopäden

    Als Logopäde sind Sie für die Sprachentwicklung und -störungsbehandlung von Kindern und Jugendlichen zuständig. Wenn Sie mit einem selektiv mutistischen Kind arbeiten, ist es wichtig, dass Sie über fundierte Kenntnisse des Mutismus verfügen. Fortbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in diesem Bereich weiterzubilden und Ihre Fachkompetenz zu erweitern.
  • Psychologen

    Als Psychologe sind Sie für die Diagnostik und Therapie von psychischen Störungen zuständig. Der Mutismus ist eine psychische Störung, die häufig mit anderen psychischen Störungen wie Angststörungen oder Depressionen einhergeht. Fortbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in der Diagnostik und Therapie des Mutismus zu spezialisieren.
  • Pädagogen

    Als Pädagoge sind Sie für die Förderung und Bildung von Kindern und Jugendlichen zuständig. Wenn Sie in einer Schule oder einem Kindergarten mit einem selektiv mutistischen Kind arbeiten, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie das Kind in seiner Entwicklung unterstützen können. Fortbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in der Förderung selektiv mutistischer Kinder zu spezialisieren.
  • Ärzte

    Als Arzt sind Sie für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten zuständig. Oft sind sie die 1. Anlaufstelle für Eltern. Fortbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in der Diagnostik und Behandlung des Mutismus zu spezialisieren.
  • Ergotherapeuten

    Als Ergotherapeut sind Sie für die Förderung der Handlungsfähigkeit von Menschen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zuständig. Wenn Sie mit einem selektiv mutistischen Kind arbeiten, ist es wichtig, dass Sie über fundierte Kenntnisse des Mutismus verfügen. Fortbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in diesem Bereich weiterzubilden und Ihre Fachkompetenz zu erweitern.
  • Andere Fachkräfte

    Wenn Sie mit selektiv mutistischen Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen arbeiten, sind Fortbildungen auch für Sie geeignet. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in diesem Bereich weiterzubilden und Ihre Fachkompetenz zu erweitern.

SemiFobi Rheine: Fortbildungen für Fachkräfte zum Thema Mutismus

SemiFobi Rheine ist ein Seminar- und Fortbildungsinstitut, das sich auf die Fortbildung von Fachkräften aus den Bereichen Logopädie, Ergotherapie und Pädagogik spezialisiert hat. Es wird ein breites Spektrum an Fortbildungen angeboten, darunter auch Fortbildungen zum Thema Mutismus.

Die Fortbildungen von SemiFobi Rheine werden von erfahrenen Referenten geleitet, die sich auf das jeweilige Fachgebiet spezialisiert haben. Die Seminare sind praxisorientiert und bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in praktischen Übungen zu vertiefen.

*Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt bei Buchungen von Fortbildungen bei SemiFobi Rheine.

Mutismus-Fortbildungen am ZEL Heidelberg:­ Angebote für Eltern und Fachkräfte

Das ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg hat sich auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen spezialisiert. Das Zentrum bietet neben Diagnostik und Therapie auch verschiedene Möglichkeiten zur Beratung von Eltern an, darunter das HET-Heidelberger Elterntraining selektiver Mutismus. Dieses richtet sich an Eltern von Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren mit selektivem Mutismus oder extremer Schüchternheit. Im HET erwerben die Eltern Wissen über Ursachen, und Symptome dieser Störung, und sie erlernen Strategien, wie sie ihr Kind auf dem Weg zum Sprechen in unvertrauten Situationen am besten unterstützen können. Das HET findet in Kleingruppen oder individuell, online oder in Präsenz statt. 

Außerdem bietet das ZEL-Heidelberg zahlreiche Fortbildungen für pädagogische und therapeutische Fachkräfte, u. a. zu Themen des selektiven Mutismus bei Kindern in Krippe, Kindergarten und in der Schule.

Die Fortbildungen des ZEL-Heidelberg werden von erfahrenen Fachkräften durchgeführt und sind von der Bundespsychotherapeutenkammer zertifiziert.

Jetzt Seminar buchen

StillLeben e.V.: Fachkräftequalifizierung für Selektiven Mutismus

Der StillLeben e.V. ist ein Verein, der Fachkräfte zum Thema Selektiver Mutismus fortbildet. Die Fortbildung vermittelt Wissen und Kompetenzen, um Kinder und Jugendliche mit SM professionell zu unterstützen. Der Verein basiert auf dem KoMut-Therapieansatz, der sich auf Ursachen und individuelle Bedürfnisse konzentriert. Der StillLeben e.V. ist ein wichtiger Akteur im Bereich der Aufklärung und Behandlung von SM. Der Verein trägt dazu bei, dass Kinder und Jugendliche mit SM die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.

Unsere Kooperationspartner

Lust auf Zusammenarbeit?

Werden Sie Kooperationspartner für Mutismus-Fortbildungen!

Wenn Sie ein Institut sind, das Mutismus-Fortbildungen anbietet, laden wir Sie herzlich ein, sich mit uns zu verbinden. Gemeinsam können wir das Angebot an hochwertigen Fortbildungen erweitern und so die Versorgung von Menschen mit Mutismus nachhaltig verbessern.

Gemeinsam können wir hochwertige Fortbildungen für Logopäden, Psychologen, Pädagogen, Ärzte und weitere Fachkräfte anbieten, um die Versorgung von Menschen mit Mutismus zu verbessern. 

Bereichern Sie unsere Plattform mit Ihren Angeboten und werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerks, dass das Verständnis für Mutismus fördert. Kontaktieren Sie uns heute und gestalten Sie aktiv die Zukunft der Mutismus-Therapie mit uns!

Kontakt

Ich erkläre meine Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung. *

*Pflichtfelder

discord-logo